Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Kontaktformular +49 (0) 6235 9255 - 0

Unterdecke

7

Holzbalkendecke mit
schwerer Auffüllung
(Lehm, Schlacke etc.)

6

MEHAPOR

5

8/10 mm Holzfaserdämm-
platten, z. B. MEHASOL

4

22/25 mm Fußboden-
verlegeplatten oder
Zementfaserplatten

3

Parkettunterlagsbahn
z. B. MEHARIPP

2

Fußboden, z. B. Fertigparkett

1

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar

Für mehr Informationen die Zahlen anwählen.

Slider

MEHAPOR – Für große Aufbauhöhen

... besteht im Kern aus der MEHABIT-Schüttung unter Zusatz von Tongranulat.

Durch diesen Zusatz wird die Schüttung noch druckfester. Dadurch kann MEHAPOR zum Ausgleich von extremen Höhenunterschieden ohne Zwischenlage eingesetzt werden.

Die schalldämmenden Eigenschaften werden durch das höhere spezifische Gewicht verbessert.

Durch den Klebeeffekt der Bituminierung erfüllt diese Schüttung die Anforderungen zur Gebundenen Form nach DIN 18560-2 und bietet somit einen normgerechten Unterbau für Trocken-, Nass- oder Gussasphalt-Estriche.

Anwendungsgebiet

  • Höhenausgleich auf Beton- oder Holzbalkendecken; als Unterkonstruktion unter Trocken-, Nass- und Gussasphalt-Estrichen.
  • Stabile Auffüllung und Überdeckung von Zwischenräumen und Rohrleitungsbündeln.

Hinweise

  • MEHAPOR nur auf trockenem Untergrund einbauen. Auf ausreichend Schutz vor Feuchtigkeit ist zu achten.
  • Es gelten die allgemeinen Verarbeitungs- und Verlege-Richtlinien, die Aufbauempfehlungen sowie die Verlegehinweise. Die Produktdatenblätter sind zu beachten.
Verbrauch berechnen

Hohe Stabilität durch gebundene Form

Längliche Form des Schüttgutes
Hanf = Vollmaterial ohne künstlichen Blähprozess.
Keine Zerreibung – Stabilitätsgarantie
Klebeeffekt durch Bituminierung.
Verfestigung zu einer gebundenen Dämm- und Ausgleichsschicht

Bauphysikalische Eigenschaften

Wärme- und schalldämmende Eigenschaften
Brandverhalten nach DIN
Bauaufsichtliche Zulassung DIBt [Z-23.11-1185]

Verarbeitungsvorteile

Staubfrei
Von 10 mm – über 200 mm (empfohlene Einbaustärke)
Naturbaustoff mit Eignungsnachweis seit über 60 Jahren

Jetzt Ihre benötigte Dämmschüttung berechnen